meinsag

Experimente

Alle Experimente sind mit vorsicht zu genießen!!Cool
übernehme daher keine Haftung!!


Zuerst mal eine ganz einfache Schaltung um einen Zeilentrafo anzusteuern.Wenn man sich genau nach den Schaltplan hält Bekommt man schon bis zu 3cm Funken heraus!! Kühlkörper Muss mindestens 1dm² Groß und 3mm dick sein.Wichtig: Es müssen genau15wdg auf den Zeilentrafo angebracht werden.
Achtung neuer verbesserungsvorschlag den 100µF/16V gegen einen bis zu2200µF/25V
auszutauschen.
Weiters den 1Mohm Widersand gegen einen 10kohmwiderstand auszutauschen !!
(Genauere Einstellung möglich!)
Mit den richtigen Zeilentrafo Bekommt man Leistungen Bis 6cm!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!





Der vortei Gegenüber anderer Schaltungen ist das man auser dem 1€ Mosfet keine Leistungsbauteile Braucht. (Weniger Energieverlust)
Der Draht der auf den Zeilen TR angebracht wird soll max 0,75² Sein
cirka 30W output.
Übrigens, Zeilentrafos können auch kaputt werden.
Das Mosfet ist nicht immer schuld!

Für die V3.0 Gibt es vorerst keinen Schalt Plan.

Bei versuchen Ein Netzteil verwenen mit mindestens 1 sicherung!!
Dieses wurde sogar auf 12A aufgerüstet.






Es gibt natürlich auch noch andere Schaltungen zb.
Ich Persönlich würde diese nicht verwenden da Sie recht schnell kaputt gehen.....



 Einfachste                              Für mehr Leistung

Ich Hab Natürlich auch noch
eine andere Schaltung Gebaut. Siehe Galerie

 
[ Besucher-Statistiken *beta* ]